Sie sind hier

HP Velotechnik mit Innovationspreis der SPD ausgezeichnet

Paul Hollants und Daniel Pulvermüller mit AGS-Award und Urkunde
HP Velotechnik ist von der SPD mit dem „AGS-Award für Innovationen 2019” ausgezeichnet worden. Überreicht wurde der Preis vom Berliner Bürgermeister Michael Müller und Ralpf Weitbrecht, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen (AGS) in der SPD, bei einer Feierstunde im Deutschen Technikmuseum. Bei der dritten Verleihung des Awards stand das Thema „Innovative Mobilität” im Mittelpunkt. Die Jury ehrte die Liegeradmanufaktur für ihre innovativen und inklusiven Mobilitätslösungen für Alle. Darüber hinaus wurde auch das soziale und gesellschaftliche Engagement von HP Velotechnik hervorgehoben, so etwa das Projekt „Fahrräder für Flüchtlinge” oder die Verdienste in der beruflichen Ausbildung. Die Möglichkeit dem Oberhaupt einer so wichtigen Stadt Deutschlands im Gespräch die Notwendigkeit von mehr Radwegen näher bringe zu können war für Geschäftsführer Daniel Pulvermüller außergewöhnlich. Insgesamt wurden fünf Unternehmen mit dem AGS-Award ausgezeichnet, darunter Hersteller von E-Rollern und Solarautos.

Veröffentlicht von LiegeradAdmin1 am Fr, 11/22/2019 - 14:14