Liegeräder, Liegedreiräder, Velomobile und Spezialfahrräder

Aktuelles über Liegeräder, Trikes, Velomobile und Spezialräder

Liegefahrräder voll im Trend - Spezialradmesse in Germersheim

Spezi 2018 am 28./ 29. April in Germersheim

Spezialradmesse 2018 in Germersheim

„Liegeräder sind doch tatsächlich echte Fahrräder.“ Freudig und angenehm überrascht sind Interessenten, die erstmals das Feeling einer Fahrt mit diesem ganz besonderen Fahrzeug testen.

Neben der entspannten Sitzposition hat dieses Spezialrad den Vorteil, dass Schmerzen in der Schulter und in den Handgelenken der Vergangenheit angehören. Auf der 23. Internationalen Spezialradmesse am 28. und 29. April in Germersheim sind unterschiedliche Modelle in vielerlei Varianten ausführlich zu besichtigen und auch zu testen.

Ob es der eher schnell laufende Langlieger ist, oder das sehr wendige kurze Pendant: Eine Probefahrt ist immer eine gute Entscheidungsgrundlage. Natürlich kann es auch die kraftsparende Variante als Elektromobil sein, die bevorzugt wird.

Immer mehr Zuspruch finden „Trikes“, das sind Liegedreiräder mit zwei Vorderrädern und einem Hinterrad. Sie sind einfach zu fahren und liegen stabil auf der Straße. Da sie mehr Ballast vertragen, gelten sie auch als die „Lastesel“ unter den Velomobilen.

Kommen Sie vorbei auf der Spezialradmesse in Germersheim und überzeugen Sie sich selbst davon, dass mit diesen Spezialrädern eine Tour durch das Land zum genussvollen „Cruisen“ werden kann. 

Pinion-Getriebe mit Smart.E Hinterradmotor

Toxy startet innovativ in die Fahrradsaison

Pinion Getriebe bei Toxy Liegerädern

Die Fahrrad-Saison 2018 steht vor der Tür. Dazu bietet die Firma Toxy Liegerad GmbH Modelle mit der Pedelec-Kombination und innovativem Pinion-Antrieb an. Sie werden vom bewährten Hinterrad-Motor "Smart.E" angetrieben.

Alle sechs Modelle können aus einer großen Auswahl von Ausstattungsvarianten individuell online konfiguriert werden. Gegen einen Aufpreis von 300 Euro kann man dazu einen größeren Akku mit einer Ladekapazität von 600 Watt erwerben, um auch längere Fahrten problemlos zu bewältigen.

Die Preise des Modells Pinion C1.12 Smart.E-Pedelec beginnen bei 5370 Euro. Für das Fahrvergnügen pur ist das Modell Pinion-Toxy im Angebot, welches es ohne Elektro-Motor kommt. Es ist bereits ab 3570 Euro zu haben. Laut Hersteller beträgt die Lieferzeit rund 28 Tage. Neben Schalen- und Bespannsitzen kann man nun auch Komfort-Ergo-Sitze für alle Toxy Modelle ordern.

Dank breiterer Sitzfläche bieten sie eine aufrechtere Sitzpositionen und besseren Seitenhalt. Wer vor Ende April bestellt, erhält diese kostenlos. Danach beträgt der Aufpreis 79 Euro.

TerraCycle Cockpit Mount Micro

TerraCycle Cockpit Mount Micro

Wie mache ich es nur fest? Liegeradfahrer und ihr immer wiederkehrendes Problem der Befestigung von allerlei Zubehör stellt Hersteller vor eine Herausforderung. Die einzelnen Geräte werden nicht nur immer kompakte und schwerer, sondern müssen auch gut lesbar sein während der Fahrt. Hier muss eine ausgereifte Lösung her, bei der eine reichhaltige Auswahl an Liegeradzubehör zur Verfügung steht und gleichzeitig höchst praktische sowie sichere Einzelteile im Baukastensystem für Fahrer erhältlich sind.

Neues Zubehör von HP-Velotechnik

Blinkanlage für Liegedreiräder

Blinkanalage WingBling für Liegedreiäder von HP-Velotechnik

Fahrer von Liegedreirädern können besonders im hektischen Straßenverkehr leicht übersehen werden. Das gefährdet sie beim Abbiegen und trägt zu einem latenten Unsicherheitsgefühl im Straßenverkehr bei. Seit dem 1. Juni 2017 sind vom Gesetzgeber einige Ausnahmen geschaffen worden, um auch Fahrradfahrern unter bestimmten Voraussetzungen Blinkanlagen zu ermöglichen. Dies sorgt für Abhilfe und sicheres Navigieren auch für Fahrer von Liegedreirädern. HP-Velotechnik hat mit WingBling eine solche StVZO-konforme Anlage hergestellt. Wir möchten Ihnen diese nun vorstellen.

Die besonderen Fahrräder

Suchen Sie das besondere Fahrgefühl? Sie haben Arm-, Rücken- oder Gesäßschmerzen beim Fahren mit dem "normalen" Fahrrad? Dann versuchen Sie es doch mal mit einem Liegerad, dem Fahrrad mit dem besonderen Fahrgefühl ohne Rücken, Arm und Gesäßschmerzen.

Auf diesen Seiten können Sie sich ausführlich über die verschiedenen Liegeräder und Spezialfahrräder informieren und ihren ganz persönlichen Favoriten finden. Nach einer ausgiebigen Recherche sollten Sie aber auf jeden Fall einen Händler für Liegeräder aufsuchen und im besten Fall gleich eine Probefahrt vereinbaren.

Ein Liegerad ist aufgrund der kleineren Stückzahl bei der Produktion in den durchweg hochwertigen Materialien sehr teuer in der Anschaffung. Ein Kauf sollte daher gut überlegt sein, damit Sie lange Freude an Ihrem Liegerad haben.

Wir haben die Liegeräder und Spezialfahrräder in folgende Kategorien aufgeteilt:

  • Einspurige Liegeräder
  • Liegeräder mit drei Rädern (Trikes, Liegerad Trikes oder auch Liege-Dreiräder genannt)
  • Liegeräder mit Vollverkleidung (Velomobile)
  • Spezialfahrräder (Lastenräder, Transporträder, Rickshas, Funbikes etc.)
Liegerad Giro 26 von Bacchetta

Liegeräder mit 2 Rädern

Liegerad Trike Scorpion von HP Velotechnik

Liegedreiräder